Schokoladenherstellung

Schokoladenherstellung Cacaomundo Shop

Herstellung von Schokolade

 

Schokoladenherstellung

 

Die Schokoladenherstellung ist ein kompliziertes Verfahren. Es werden viele Zutaten wie Nüsse, Rosinen, exotische Früchte wie Chilli oder Mangos beigemischt.

Noch Variationsreicher sind die Firmen, die heute noch Handgeschöpfte Schokolade herstellen. Dadurch ist der Kreativität der Zutaten keine Grenzen mehr gesetzt.



Vom Kakao zur Schokolade

Aus der Kakaofrucht werden Kacao und Kakaobutter gewonnen. Dazu müssen die Kakaobohnen geöffnet werden. Das Innere / Fruchtfleisch wird fementiert und getrocknet.

Dies ist ein langwieriger Prozess und dauert über Wochen an, da die Kakaobohnen auf natürlichem Wege an der Sonne getrocknet werden. Das Erhält dan natürlichen Geschmack der Kakaobohne. Nun können die Kakaobohnen weiter bearbeitet werden. Sie werden gesäubert, geröstet und gemahlen. Hierbei wird die sogenannte Kakaobutter vom Kakao getrennt.

So entsteht der sogenannte Kakaopresskuchen,, aus dem später die Schokolade entsteht.

Handgeschöpfte Schokolade

Nachdem der Kakao mit Milch gemischt wurde, kann man daran denken, welche Zutaten man verwenden möchte. Der Geschmack der Schokolade hängt von dem Kacao Anteil ab.

Zartbitterschokolade hat den höchsten Kakao Anteil, wie man an deren Farbe schon erkennen kann.

Die warme flüssige Schokolade wird bei Handschöpfung von Hand in Formen gegossen und abgekühlt. Das ist sehr aufwendig und schlägt sich natürlich auf den Preis nieder.

Dafür können kreative Zutaten für eine kleinere Produktionsmenge beigefügt werden.

Schokolade ist sehr empfindlich, und man muß besonders auf die Temperatur in der Verarbeitungsphase aufpassen.

Sie haben jetzt lust auf Schokolade bekommen ..... dann probieren Sie die Cacaomundo Premium Schokolade

Schauen Sie sich dieses Video an, wie man Schokolade bei Cacaomundo herstellt

zum Video